Awesome Blogger Award

Die Liebe Christiane von Wanderblende  hat mir den Awesome Blogger Award verliehen!!
Der erste Preis für meinen kleinen Blog. Danke dir, liebe Christiane!

Ich werde natürlich weiter versuchen, mit Bildern und Worten meine kleine Leserschaft zu erfreuen.

Was ist der Awesome Blogger Award nun eigentlich genau?

„Dies ist eine Auszeichnung für die absolut wundervollen Schriftsteller auf der ganzen Welt des Bloggens. Sie haben hinreißende und wunderschöne Blogs, sind bezaubernd und liebenswürdig und finden immer einen Weg, dem Leben ihrer Leser Glück und Lachen zu verleihen. Das ist es, was einen großartigen Blogger wirklich ausmacht.“

Wie funktioniert’s?

  • Danke der Person, die Dich nominiert hat.
  • Kennzeichne den Beitrag mit #awesomebloggeraward
  • Beantworte die Fragen, die Dir gestellt wurden.
  • Nominiere mindestens 5 Blogger und informiere diese über ihre Nominierung.
  • Gib ihnen zehn neue Fragen zum Beantworten.

Na denn mal los! Beantwortung der Fragen von Wanderblende an mich:

  1. Hast du einen Lieblingsort in der Natur?
    Ich habe nicht einen einzigen Ort. Da ich im Ruhrgebiet lebe, bin ich aber sehr sehr gerne auf unseren Halden unterwegs und anzutreffen. Quer durch den ganzen Pott gibt es ehemalige Zechengelände, die oft auch eine eigene Halde haben, die mittlerweile für den Publikumsverkehr geöffnet sind. Auf diesen Halden gibt es sehr viel abwechselungsreiche Natur, in der ich mich gerne aufhalte.
  2. Wann hast du zuletzt etwas zum ersten Mal getan und was war es?
    Ich habe vor ein paar Wochen tatsächlich zum ersten Mal völlig bewusst die Kamera in meinem Smartphone verwendet, um Fotos zu machen. Auch für den Blog. J
  3. Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang?
    Definitiv Sonnenaufgang. Ich bin ein Frühmensch und keine Nachteule.
  4. Welches Buch hast du zuletzt gelesen?
    „Naturfotografie mit dem Smartphone“ von Jana Mänz.
    Eine absolute Empfehlung für alle, die gerne während ihrer Ausflüge in die Natur tolle Fotos mit ihrem Phone machen möchten.
  5. Was würdest du wirklich vermissen, wenn du es nicht mehr hättest?
    Abgesehen von rau, Kindern und Enkelkindern, Geschwistern, sonstiger Familie … Meinen Hund! Unser Labradoodle-Mädchen ist mir wahnsinnig ans Herz gewachsen und es würde sicher etwas fehlen, wenn sie nicht mehr da wäre.
  6. Wie würde dein Traumhaus aussehen und wo würde es stehen?
    Es würde definitiv irgendwo stehen, wo ich immer gaaaaaanz weit kucken könnte. Also wahrscheinlich am Meer.
    Es wäre klein, möglichst aus Holz und sähe wohl ähnlich aus, wie diese mittelalterlichen amerikanischen Häuser, die wir aus Filmen kennen. Mit Veranda und Schaukelstuhl.
  7. Was findest du, sind Vorteile am Winter im Vergleich zum Sommer?
    Das Licht und die klare Luft. Es ist im Winter nie so stickig, schwül, wie im Sommer und egal zu welcher Tageszeit … Das Licht ist meistens wunderschön.
  8. Auf welcher Website verbringst du am meisten Zeit?
    Aktuell findet man mich meistens auf www-fuji-x-forum.de
    Da ist immer was los und ich habe in den mittlerweile fast 7 Jahren mit Fuji dort klasse Freunde gefunden. Sowohl virtuell, als auch im realen Leben.
  9. Welche 3 Dinge sind dir aktuell am wichtigsten im Leben?
    Gesundheit, Frieden, Natur
  10. Kannst du das beste Konzert oder Festival beschreiben, das du erlebt hast?
    Schwierig, tatsächlich „das Beste“ herauszufiltern. Klar waren die Konzerte der Rolling Stones immer ein Highlight. Auch die Love Parades 2007 und 2010 (ja auch die) waren Highlights.
    Für mich persönlich „das Beste“ war aber wahrscheilich 1985 die Deep Purple Wiedervereinigungstour. Ich war damals mit Freunden in Mannheim! Mit 16 eine Tour zum Konzert … 3 Vorbands … Dann der Topact … Übernachtung zu viert im Auto (Toyota Corolla Kombi) …. Jede Menge Spaß! Unvergesslich!

Folgenden 5 Blogs möchte ich den Award gerne verleihen (wer keine Lust hat mitzumachen, kein Problem). Es handelt sich übrigens um einige meiner Lieblingsblogs :

  1. Blühbirne
  2. Hansedeern
  3. Winterlicht
  4. Nahaufnahme
  5. Kleinstadtfotografin

    Ups … Alles Bloggerinnen! Vielleicht, weil sie weniger Technik-lastig sind und mit schönen Texten neben den Bildern aufwarten.

Und hier meine Fragen an euch:

  1. Bist du (noch) in Deutschland glücklich oder möchtest du in einem anderen Land leben?
  2. Was hält dich hier oder welches Land sollte es sein? (Bezugnehmend auf Antwort 1)
  3. Woher sammelst du deine Inspiration für Bilder und Texte?
  4. Wann und warum hast zu begonnen zu fotografieren/schreiben?
  5. Was magst du besonaders am Bloggen?….
  6. Welche Jahreszeit bist du?
  7. Wenn du ein Jahr lang nur ein Objektiv nutzen dürftest, welches würde es sein?
  8. Sportler oder Couch Potatoe?
  9. Wann und worüber hast Du zum letzten Mal gelacht?
  10. Welcher deiner Blogbeiträge hat deiner Meinung nach bisher zu wenig Beachtung erhalten?

Allen die mitmachen wünsche ich viel Spaß beim Beantworten der Fragen. Und die, die keine richtige Lust haben, fühlt euch einfach nur geehrt, dass ihr großartige Blogger seid

Viele Grüße „27“

6 Gedanken zu “Awesome Blogger Award

  1. Sehr cool und vielen Dank für deine Antworten. Ich musste oft schmunzeln und fand gerade die Antwort auf die Konzertfrage mega. Schein wirklich ein fantastisches Erlebnis gewesen zu sein 😃 PS: In dein Traumhaus würde ich glatt mit einziehen 😜

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.