Der Weg …

… ist ja bekanntlich das Ziel.

Heute ist er das Objekt der Begierde.
Morgens, wenn die Sonne aufgeht, macht es besonders Spaß mit dem Hund die erste Runde zu laufen.

Handy aus der Tasche, ein paar Einstellungen vornehmen und klick.
Vielleicht eine kurze Nachbearbeitung. Fertig.
So einfach kann es gehen. Ganz ohne Schlepperei einer Kameraausrüstung.

Ja, ok … bei der Systemkamera gibt es schon alleine durch die Objektive ein paar Optionen mehr.
trotzdem passt die Smartphonefotografie gerade sehr gut zu meinem Stil. Zu meinem Blick auf die Welt.

Mit einem kleinen Helferlein lassen sich gant wunderbare Fotos gestalten. Das mag ich gerade sehr. Meine Kamera steht seit gut einer Woche herum und wartet auf mich. Vielleicht nehme ich sie heute Abend mal wieder mit zu einem Treffen mit Fotomenschen, aber es kann gut sein, dass sie nicht mit in den Urlaub darf. (Weiß sie aber noch nicht)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.