Endlich mal wieder …

… wandern!

Wir waren schon länger nicht wandern. Erst war der Hund für längere Strecken noch zu klein, dann gab es ein paar gesundheitliche Dinge, zuletzt Corona und die Auswirkungen.

Aber jetzt soll es wieder los gehen und wir haben uns eine erste Trainingsrunde ausgesucht.

Hier bei uns gibt es den Neanderlandsteig als längere Wanderung. Dieser ist aber auch in kürzere „Entdeckerschleifen“ aufgeteilt, die man einzeln als Rundwanderungen gehen kann.

Heute gab es für uns (Frau, Hund und mich) diese Schleife zum Einstieg:

Auf den Spuren der Kohletreiber begannen wir in Velbert-Langenberg mit der herrlichen Altstadt. Wir glaubten eine Zeitreise in die Vergangenheit unternommen zu haben.

Doch schon bald ging es hinaus in die Natur, die uns bei herrlichem Wetter die Auszeit versüßte.

Insgesamt eine recht leichte und wunderschöne Tour, die man in 2 bis 3 Stunden laufen kann.

Natur, Biohöfe mit Einkehrmöglichkeiten und natürlich der Ortskern mit seinen Sehenwürdigkeiten bestimmen ein wenig mit, wie lange man sich aufhalten mag.

Wir sind schon gespannt, wann wir die nächste Schleife entdecken und natürlich darauf, welche es dann sein wird.

Übrigens gibt es für den Neanderlandsteig eine gleichnamige App, die sehr nützlich ist und hervorragend funktioniert.
Schaut gleich mal im Store nach und macht euch auf den Weg!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.