Nah dran …

… zu sein, kann so spannend sein.

Unglaublich, was ich alles entdecken kann, wenn ich nur nah genug dran bin und hinsehe.

Das da oben wird wohl mal eine Libelle. Schon leicht verpuppt hängt sie an einem Grashalm in unserem kleinen Gartenteich. Irre, oder?

Aber auch in den Lilien sieht es fantastisch aus … und diese Farben … ich bin begeistert.

Farben des Sommers! Ganz nah hier bei mir im Garten. Wundervolles Gefühl.

3 Gedanken zu “Nah dran …

  1. Ui, eine Libelle in diesem Aggregatzustand hab ich live noch nie gesehen!
    Wie kommt man denn mit dieser Sorte Kamera auf solche Abbildungsmaßstäbe? Telezoom allein wird sicher nicht reichen, oder sind die heutzutage von selbst makrotauglich? Starke Nahlinse?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.