Manchmal …

… möchte ich noch einmal uneschwert, wie ein Kind sein.
Unbeschwert bezogen auf unsere täglichen Probleme, die wir uns zum Teil selber erschaffen.

Alles muss immer neu sein. Ich muss der Entwicklung hinterherrennen. Nicht gehen. Rennen. Nichts verpassen, um ja nicht hinterherzuhinken.

Im Grunde kann ich mit meiner jetzt etwa 4 Jahre alten Kamera gar nicht mehr fotografieren. Ich habe nämlich schon 2 Entwicklungsstufen „verpasst“.

Gar nicht erst dran zu denken, so unbeschwert, wie ein Kind zu fotografieren. Also das, was mich gerade interessiert oder meine Aufmerksamkeit erhascht.

Zu viel Wissen über Belichtung und Komposition. Zu viel Wissen über Technik und wie man sie einsetzt.

Ach ja … Technik … manchmal möchte ich nochmal unbeschwert sein, wie ein Kind:

Bobycar … nach 28 Jahren immernoch einwandfrei in der Funktion …

… und immer noch super interessant!

… jedenfalls interessanter, als der komische Opa mit der alten Kamera 🙂

2 Gedanken zu “Manchmal …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.